AQUA PLUS

MSS Intern E

Einbaugeräte

Wenn’s mal etwas mehr sein soll. Durch externe CO² Versorgung bis zu 2.000 Liter ohne Flaschenwechsel.

Interesse geweckt?
Dann kontaktieren Sie uns hier.





Details

Das AQUA-PLUS Micro-Soda-System Intern E dient zur kontinuierlichen Karbonisierung von Trinkwasser. Dieses Modell ist als Einbau-Gerät für Küchen, Büro-Teeküchen, Mittel- und Großabnehmer wie Alten- und Pflegeheime etc., konzipiert.

Die CO² Flasche mit Druckminderer und die Ausgabe-Einheit (Zapfhahn+Säule) sind separat und damit variabel. Das AP MSS/e wird mit einem wartungsfreien Aquastop-Anschluß, direkt an die Trinkwasserversorgung angeschlossen.

Trotz Weglassen der Kühlung ist die Karbonisierung auch bei 20° C warmen Wasser ausreichend und entspricht herkömmlichem Tafelwasser in Flaschen. Durch lösen der Kohlensäure im Trinkwasser werden auch vergleichbarer Geschmack und Haltbarkeit erzielt.

Lieferumfang: AP-MSS Intern/e Karbonisiereinheit, Zapfhahn, Druckminderer, Aqua-Stop

Optional: CO²-Flasche, Wasserfilter in diversen Hygienestufen

Technische Daten

Leistung 60 Liter/h
CO2-Flasche 10 kg (oder andere handelsübliche Flaschengröße) mit Druckminderer
Kühlung entfällt
Elektroanschluß 230 V, 50 Hz
Abmessungen LxBxH = 260 x 110 x 360 mm
Gesamtgewicht 13 kg
Anschlüsse 230V/50Hz Schukosteckdose, Absperrventil 3/4" mit Rückflußverhinderer nach DIN EN 1717
Materialien Gehäuse aus pulverbeschichtetem Stahlblech, Zapfsäule aus Edelstahl. Leitungen aus VA 1.4301 und lebensmittelechten Kunststoffen.

Verfahrensprinzip

Das Trinkwasser wird ohne Kühlung in einem neuen, modifizierten Verfahren "klassisch" Topfkarbonisiert. Nach der CO² - Anreicherung wird das frisch aufbereitete Tafelwasser direkt über ein Entnahme-Ventil (Zapfhahn) ausgegeben. Die kontinuierliche und ausreichende Versetzung des Trinkwassers mit Kohlensäure wird durch ein genau definiertes, überwachtes und gesteuertes Verhältnis der Faktoren Druck / Zeit erreicht.



0800 96 94-000        

Am 01.08.2017 haben wir für Sie unser Vertriebsbüro Nord-Ost eröffnet!

Die Leitung hat Herr Hans-Peter Just übernommen und ist nun ab sofort für sämtliche Anliegen vor Ort zuständig. Betreut werden von hier aus alle Kunden der Postleitzahlengebiete 0/1/2/38/98/99.

Urkunde

Kundendienstmonteur/in zur Wartung von Tafelwasseranlagen gesucht!!!

Sie sind gerne unterwegs? Dann melden Sie sich bei uns – wir freuen uns auf Sie!

Man muss vom Verdienst Leben können

Interview über das Thema "gerechte Bezahlung" mit dem Geschäftsführenden Gesellschafter Manfred Hornung

mehr Informationen